Versöhnung mit mir und anderen

 

Ärger, Groll und Zwistigkeiten können unser Leben belasten – und unser Sterben erschweren. Oft halten wir an Verletzungen und Enttäuschungen der Vergangenheit fest. Dabei merken wir vielleicht gar nicht, dass wir einen Stachel in unserem Herzen kultivieren. Möchten Sie Ihr Herz vom Schmerz des Stachels befreien? Dann kann der bewährte Versöhnungsweg aus Hawaii – genannt Ho’oponopono - für Sie das hilfreiche Werkzeug dazu sein.

 

Wenn wir die volle Verantwortung für unser Erleben und Handeln übernehmen, haben wir die Macht Frieden zu schaffen – in uns und um uns. Wenn wir uns mit uns selber versöhnen, können wir auch mit unseren Mitmenschen Frieden schliessen. Was anderes braucht die Welt?

 

Inhalt

  • Gesetzmässigkeiten unseres Lebens
  • Verantwortung übernehmen
  • Ho’oponopono – der hawaiianische Weg zu Versöhnung und Frieden
  • Feuerritual

 

Methoden

Referate, Übungen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Feuerritual im Wald

 

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle, welche Frieden ins sich und in der Welt fördern möchten.

 

Kursleitung             lic. phil. Daniella Nosetti-Bürgi

                                 Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

                                 www.nosetti-buergi.ch

 

Dauer                        1 Tag 9.00-17.30

 

Ort                             Praxis für Psychotherapie, Mühlematt 12, Emmenbrücke

 

Kosten                      Fr. 180